Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #6649
    Meledir
    Teilnehmer

    Grüße Commander!

    Zuweilen nennt man mich Sven, kannte mich aber größtenteils nur unter meinen Horde-Schlachtnamen auf dem Planeten „Azeroth“. Meledir. Taure. Druide. 34 Azerothjahre alt!

    8 Jahre lang habe ich dort als Gildenmeister erfolgreich die Allianz bekämpft und versucht Jaina Proudmoore gefangen und zu meiner Frau zu nehmen. Als Taure hat man es schon nicht leicht.

    Durch ein missglücktes Magierportal (wehe dem ich finde diesen Troll)  bin ich vor 6 Jahren in eine Welt teleportiert worden, welche abseits meiner bekannten Gefilden lag.  Ich landete in einer Welt voller metallener Flugkörper, welche die Sterne bereisen konnte. Ich schloss mich – wohlwissend nie mehr nach Azeroth zurückkommen zu können – den Caldari an und lernte schnell den Umgang mit den verschiedensten Schiffen. Die Goblins und Gnome hätten diese Welt als Wunder angesehen. Wer weiß was sie alles angestellt hätten…

     

    Meine Reise zog mich in die anziehenden Kräfte von Wurmlöchern, mithilfe meiner neuen Freunde, welche ich dort gefunden hatte. Jemand wie Jaina allerdings, fand ich nie wieder…

    Nach 3 Jahren in diesen Mistdingern, flog ich durch ein sehr instabiles Wurmloch, welches Fehlfunktionen am gesamten Schiff verursachte. Nach meinem Durchflug schloss es sich direkt. Die Scanner, Lebenserhaltung und Nahrungsreplikator funktionierten zwar noch, doch der Rest war ausgefallen. Reparaturen lagen mir noch nie. Meine Hände waren zu groß und unhandlich für Kleinstaufgaben. Einen Ausgang konnte ich nie erscannen, weshalb ich mich in meinem Raumschiff zur Ruhe setzte.

    So trieb ich jahrelang durch das Weltall. Wie sehr wünschte ich mir dass irgendetwas passieren würde. Aber es passierte nichts. Keine Wurmlochöffnung. Kein anderes Signal. Nur Stille.

     

    Doch jetzt, nach Jahren des Wartens, trudelte ich auf eine Raumspalte zu. Ich wusste nicht was mich erwartet. Ausweichen konnte ich so oder so nicht. Es hat mich einfach überkuht!

     

    Nun bin ich hier. Lichtbilliarden von meiner ehemaligen Galaxie entfernt.

    Ich strandete im Sonnensystem Matet, wurde von den anliegenden Schiffen auf die <span>Coelho Station</span> gebracht, wo man mir freundlicherweise ein neues Schiff gestellt hat. Die „SideWinder“. Mein altes Schiff war zu nichts mehr zu gebrauchen. Die Stationssysteme gaben mir allerlei Informationen – unter anderem auch Beispielvideos. „ALP“ ist sein Name. Scheint hier bekannt zu sein, wie mir scheint.

    Nach einigen Gesprächen mit den Einheimischen wusste ich nun auch wo ich war. In der Galaxie „Milchstraße“. Ich danke der allmächtigen Erdenmutter für die erneute Chance! Für das Beenden der ewigwährenden Stille. Für ein neues Leben.

     

    Die Sidewinder war zwar ein Geschenk, aber sicherlich kein Schiff, welches ich lange fliegen wollte. Nach Durchstöbern verschiedenster Stationen und gelegentlichen Austauschen des Schiffes – legte ich mir nun die ASP Explorer zu, welches auch ausreichend Platz für einen stämmigen Tauren bietet!

    Doch ich bin ein Herdentier. Deswegen bitte ich nun Euch, Commander, mich in Eure Reihen aufzunehmen! Ihr werdet in mir einen vertrauenswürdigen und einfallsreichen Tauren haben, welcher Loyalität an erste Stelle setzt!

    In diesem Sinne – Tod den Magiern und den Wurmlöchern!

     

    Euer Meledir.


    • Dieses Thema wurde geändert vor 8 Monaten, 3 Wochen von Meledir.
    #6653
    Clancy
    Verwalter

    Tolle Bewerbung!

    auf inara und ingame eingepflegt
    Willkommen in der Flotte O7


    Fly Safe O7

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.